Tauchcenter Eckernförde e.V.
 

Impressum und Kontakt



Gibt es Fragen oder Anregungen, Anmeldung oder einfach Interesse an uns:


TAUCHCENTER ECKERNFÖRDE e.V.
Jungfernstieg 34a (am Strand beim Beach Diner)
D 24340 Eckernförde
eMail: info(ät)tc-eckernfoerde.de
Tel: +49 176 851 55077

vertreten durch den Vorstand:
1. Vorsitzender: Thomas Krimm, Eckernförde
2. Vorsitzende: Christine Zimmermann, Gammellund
Schatzmeister: Heiko Hecht, Groß-Wittensee

eingetragen beim: Vereinsregister Kiel, VR 5317 KI Finanzamt Kiel-Nord, St.-Nr.: 19 294 7198 1
Redaktion und Verantwortlichkeit Thomas Krimm

Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Terms of use:

Einige unserer Links verweisen auf externe Angebote, deren Gestaltung nicht unserem Einfluss unterliegt. Daher lehnen wir die Übernahme jeglicher Verantwortung für die dort präsentierten Inhalte grundsätzlich ab. Eingetragene Marken sind entsprechend gekennzeichnet, alle Rechte liegen bei ihren jeweiligen Inhabern. Eine u. U. fehlende Kennzeichnung bedeutet nicht, dass ein Begriff frei von Rechten Dritter ist. Sofern eine eingetragene Marke nicht als solche gekennzeichnet ist, bitten wir höflichst um Entschuldigung und um eine kurze Nachricht. Wir behalten uns Änderungen der Informationen auf diesem Server, die wir unverbindlich zur Verfügung stellen, ohne vorherige Ankündigung vor. Die auf diesem Server veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche. Trotz gewissenhafter Quellenauswahl und Informationsauswertung können wir für die Vollständigkeit, Genauigkeit und inhaltliche Richtigkeit der Angaben nur insoweit eine Haftung übernehmen, als grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz eine Haftung begründen. Jede darüber hinausgehende Haftung wird ausgeschlossen. Das Herunterladen von Dateien erfolgt auf eigene Gefahr. Wir übernehmen keinerlei Haftung für Schäden die direkt oder indirekt durch die Benutzung dieser Dateien entstehen. Dies gilt insbesondere dann, wenn diese Dateien für strafbare Handlungen eingesetzt wurden. Die veröffentlichten Artikel und Berichte beruhen teilweise auf subjektiven Einschätzungen und Meinungen der einzelnen Autoren. Es ist nur natürlich, dass unterschiedliche Auffassungen zu einzelnen - gerade auch tauchspezifischen - Gesichtspunkten bestehen können. Einige der in den Texten dokumentierten Vorgehensweisen und auch die Darstellungen bildlicher Art entsprechen nicht den Unfallverhütungsvorschriften oder den allgemein gültigen Standards. Diese Abweichungen von der Norm ergeben sich meist aus Umständen die ihre Ursache in örtlichen Begebenheiten haben. Die Nachahmung der Vorgehensweisen wird unsererseits nicht grundsätzlich empfohlen.